Navigation
Malteser Klinik von Weckbecker

Therapiekonzept

 

Heilfasten

Im Mittelpunkt unseres Therapiekonzeptes steht das Heilfasten. Bereits nach wenigen Tagen des freiwilligen Verzichts auf feste Nahrung stellt sich Ihr Körper auf "Ernährung von innen“ um. Heilfasten entlastet die inneren Organe, und auch Ihre Darmflora kann sich regenerieren. Sie stärken Ihr Immunsystem. Durch einen tiefen Entspannungseffekt werden Sie neue Kraft tanken und Ihre Lebensenergie wird sich in vielen Fällen nachhaltig steigern. Ein willkommener Nebeneffekt: Oft begleitet ein Gewichtsverlust den Prozess des Heilfastens. Das Fasten wird ganz auf Sie zugeschnitten. Gemeinsam mit Ihrem Arzt wählen Sie die Art aus, die am besten zu Ihnen passt: Saftfasten mit mineralstoffreichen Gemüsebrühen, frisch gepressten Gemüsesäften und Kräutertees oder Fasten nach F. X. Mayr mit Milch und Brötchen. Wir verwenden ausschließlich biologische Produkte und stellen Ihnen unbegrenzt Tafel- und Heilwasser zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema Heilfasten

nach oben



Ernährung & Diätetik

 

Die richtige, vitalstoffreiche Ernährung ist Garant für einen dauerhaften Therapieerfolg. Unsere Ernährungsexpertinnen und -experten zeigen Ihnen deshalb in der Lehrküche, bei Vorträgen und beim gemeinsamen Einkaufstraining, wieviel Spaß gesunde Ernährung machen kann. Mit einer schnellen, einfachen und leckeren Küche können Sie dauerhaftes Wohlbefinden und mehr Leistungsfähigkeit erreichen. Jeder Mensch is(s)t anders. In einem persönlichen Beratungsgespräch geben wir Ihnen außerdem individuelle Tipps, wie Sie Ihre Gesundheit durch eine gezielte Ernährung fördern können. Für manche Menschen ist eine therapeutische Kostform geeigneter als das Heilfasten: Wir bieten Ihnen eine vegetarische Vollwertkost aus unserer vitalstoffreichen Bio-Genussküche, leichte Kost oder eine basische Ernährung als Alternative an. Alle Lebensmittel beziehen wir aus 100 % biologischem Anbau.

nach oben



Bewegung & Entspannung

 

Körper, Geist und Seele bewegen sich harmonisch in bestimmten Abfolgen: Auf Aktion folgt Ruhe, auf Anspannung folgt Entspannung. Dieser Rhythmus ist die Grundlage Ihrer Gesundheit. Den positiven Effekt unseres umfangreichen Therapieangebots können Sie im Zusammenspiel von manuellen Therapien und Heilfasten erleben. Ob Ergometertraining, Stretching, Aquafitness, Frühsport, Gymnastik, Training mit dem Theraband, Nordic Walking, Training mit dem Milon®-Zirkel oder Personal- Training – aufgrund des entspannteren Muskeltonus und des angeregten Fastenstoffwechsels wirkt der Wechsel von Bewegung und Entspannung besonders positiv auf Ihre Gesundheit.

nach oben



Osteopathie


Die Osteopathie dient dazu, chronische und akute Schmerzen zu behandeln. Mit präzisen Techniken erspüren die Therapeutinnen und Therapeuten Verspannungen, Blockaden und Dysbalancen in Muskeln, Gelenken und Wirbelsäule. Auch Beziehungen zu organischen Funktionsstörungen werden festgestellt und positiv beeinflusst. Gäste mit Schmerzen des Bewegungsapparates profitieren besonders von der Osteopathie, aber auch Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, chronische Nasennebenhöhlenentzündung, Tinnitus, Schwindel oder Kiefergelenksbeschwerden können mithilfe osteopathischer Anwendungen oft nachhaltig gelindert werden.

Weitere Informationen zum Thema Osteopathie.

nach oben



Physiotherapie/ Manuelle Therapie


Von der manuellen Therapie über Muskelaufbautraining am Gerät, Elektrotherapie, Lymphdrainagen bis hin zu klassischen Massagen – das physiotherapeutische Team der Malteser Klinik von Weckbecker hilft Ihnen, sich zu entspannen, lockert Muskelverspannungen und fördert Ihre Beweglichkeit.

nach oben



Wassertherapie nach Kneipp


Die Genesung von einem schweren Leber- und Nierenleiden durch die Kneipp-Therapie führte Dr. med. Erich von Weckbecker zur Naturheilkunde und schließlich zur Gründung der Klinik. Er war einer der ersten Ärzte, der Heilfasten und die Wassertherapie nach Kneipp zusammenführte. Die Wasseranwendungen regen Stoffwechsel, Durchblutung und Nervensystem Ihres Körpers auf sanfte Weise an. Sie fördern den Ausscheidungsprozess des Fastens, stärken das Immunsystem, regen den Kreislauf an, führen zu Entspannung und unterstützen den erholsamen Schlaf. Unser Angebot ist umfangreich und richtet sich nach Ihren Beschwerden: Wechselarmbäder, Wechselfußbäder, Wechselsitzbäder, Vollbäder, Güsse und Wickel können Kopfschmerzen, Gelenkbeschwerden und Ungleichgewichte im Herz-Kreislauf-Bereich sanft abklingen lassen.

nach oben



Colontherapie


Die Colontherapie ist ein wichtiger Eckpfeiler unseres Therapieangebots, denn sie macht das Heilfasten besonders effektiv. Die schonende Durchspülung des Dickdarms leitet Stoffwechselendprodukte und Allergene aus, schafft günstige Bedingungen für den Neuaufbau der Darmflora und trainiert sanft die Darmmuskulatur. Zusammen mit der täglichen Bittersalz- Einnahme wird die Ausscheidungsfunktion des Darms optimal unterstützt. Diese von Dr. med. Erich von Weckbecker entwickelte Therapie hilft Ihnen, mit Wohlbefinden durch die Fastenzeit zu gehen. Mit der täglichen Anwendung bleibt das oftmals gefürchtete Hungergefühl aus und Kopfschmerzen und Kreislaufschwäche treten seltener auf.

nach oben



Spiritualität, Lebensberatung & Achtsamkeit


Viele Menschen spüren während des Fastens eine steigende Sensibilität und eine Veränderung ihrer Lebenseinstellung. Ein gewisses Glücksgefühl, eine kreative, heitere Entspanntheit machen sich bemerkbar. Intensive Traumbilder können den Schlaf begleiten. Der Abstand vom Alltag gibt Raum für grundsätzliche Lebensfragen. In der ruhigen Atmosphäre und in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper wird es möglich, auch verschüttete Gefühle und Gedanken aufzunehmen und sich ohne Zeitdruck um innere Anliegen zu kümmern. Unser seelsorgerisches Team begleitet Sie bei diesen Erfahrungen. Einzelgespräche, Gesprächsrunden und Übungen zeigen Wege auf, wichtige Lebensthemen für sich zu bearbeiten und eine achtsame Lebenshaltung zu entwickeln. Meditative Angebote und Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle geben Kraft und innere Ruhe.

nach oben

Weitere Informationen

alt